Förderbeiträge Ladestationen

Dank Förderbeiträgen die Elektromobilität entdecken

News
von Plug'n Roll 26.03.2020
Teilen

Es gibt viele Gründe sich für die Elektromobilität zu entscheiden: Sie ist umweltfreundlich, nachhaltig, praktisch und effizient. Mit Förderbeiträgen in der Schweiz wird das Portemonnaie zudem zum Teil erheblich entlastet.

In der Schweiz sind mehr und mehr Elektroautos unterwegs. Sie leisten einen signifikanten Beitrag zur Treibhausgasreduktion und werden neben anderen Faktoren deshalb vom Bund gefördert. Schliesslich gilt es, den politisch vorgegebenen CO2-Emissionszielen gerecht zu werden. Die Nutzung von Elektroautos setzt neben privaten E-Ladestationen zu Hause ein öffentlich zugängliches Netz von Stromtankstellen in der Schweiz voraus, um eine echte Alternative zu fossil betriebenen Autos zu bieten.

Mittlerweile können sich Unternehmen und die Bevölkerung einzelner Kantone über Förderbeiträge für den Kauf einer Ladestation freuen. Wir erklären Ihnen, wo und wie Sie davon profitieren können.

Stadt Zürich
Der Stadtrat von Zürich fördert seit Anfang Juli 2019 die Elektromobilität. Die finanzielle Unterstützung umfasst neben privaten auch öffentlich zugängliche Ladestationen. So werden die Rahmenbedingungen für die Elektromobilität in der Stadt Zürich verbessert. Dies soll für Haushalte und Gewerbe einen Anreiz schaffen, von fossil auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge umzusteigen.

Sie profitieren, sofern Sie Ihre Ladestation im Verteilnetzgebiet des ewz platzieren möchten. Es wird unterschieden zwischen den privat genutzten und den öffentlich zugänglichen Ladestationen (E-Tankstellen).

Für private Ladestationen beträgt der Förderbeitrag bis 150 Franken pro kW Anschlussleistung oder 60% der Ladeinfrastruktur und der direkten Installationskosten. Für öffentlich zugängliche Ladestationen beträgt der Förderbeitrag bis 200 Franken pro kW oder 60% der Ladeinfrastruktur und der direkten Installationskosten.

Die Bedingungen und das Gesuch finden Sie hier.

Kanton Bern
Auch der Kanton Bern hat grosses Interesse daran, die Elektromobilität attraktiver zu machen. Berner Unternehmen, die öffentliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge anbieten, bekommen kantonale Unterstützung. Mit dieser Massnahme will der Kanton vor allem kleine und mittlere Unternehmen ansprechen.

Der Förderbeitrag liegt bei maximal 35 Prozent der Anlagekosten, jedoch höchstens bei 20’000 Franken pro Ladestation und 60’000 Franken pro Betriebsstätte.

Die Bedingungen und das Gesuch für die Beiträge finden Sie hier.

Kanton Thurgau
Auf Basis des Berichts Chancen der Elektromobilität für den Kanton Thurgau, den die Regierung aufgrund eines Vorstosses aus dem Grossen Rat erstellen liess und im Juni 2018 veröffentlichte, fördert der Kanton Thurgau neben dem Kauf eines Elektroautos auch die Erschliessungskosten für die Ladeinfrastruktur.

Die Höhe der Förderbeiträge für den Kauf eines Elektroautos liegt bei CHF 4’000 bzw. maximal 25 Prozent der Investitionskosten. Einwohnern, die eine Solarstromanlage mit einer Mindestleistung von 3 kW pro Fahrzeug besitzen, wird zudem ein einmaliger Bonus von 2000 Franken gewährt.

Bei der Erschliessung von Ladeinfrastruktur wird ein einmaliger Investitionsbeitrag von 25% der Investitionskosten, maximal aber 500 Franken pro Parkplatz, zur Verfügung gestellt.

Die Bedingungen und das Gesuch finden Sie hier.

Kanton Wallis
Zur Unterstützung einer umweltfreundlichen Mobilität werden 7 Millionen Franken für die Förderung von E-Fahrzeugen bereitgestellt. Für Privatpersonen und Unternehmen wird eine Prämie für den Kauf neuer Elektro- oder Hybridautos eingeführt. Geplant sind auch die Installation von Ladestationen an rund 100 öffentlichen Standorten im Kanton sowie finanzielle Unterstützungsmassnahmen für die Installation solche Ladestationen durch Privatpersonen. Voraussichtlich beträgt diese Unterstützung durchschnittlich 500 Franken pro Ladestation. Die Massnahmen sollen ab 2021 in Kraft treten.

Die Medienmitteilung und die Dokumentation finden Sie hier.

 

Weitere Standorte inklusive Konditionen zu den Fördergeldern finden Sie auf unserer Seite Förderbeiträge.

In vielen Kantonen werden Elektroautofahrer ausserdem mit einem Rabatt auf die Motorfahrzeugsteuer unterstützt. Einige Kantone fördern sogar den Kauf eines Elektroautos. Einen Überblick erhalten Sie hier.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.