Handwerksbetrieb foto
19.04.2017

Erster Handwerksbetrieb im Ladenetzwerk von Plug’n Roll

Ab sofort kann man im bünderischen Trun bei der Tarcisi Maissen SA, einem Unternehmen für Gesamtlösungen im Hausbau, Elektroautos laden. Vergangene Woche wurde die öffentliche Elektroladestation „Palina“ des Netzwerks Plug’n Roll in Betrieb genommen. Es ist der erste Handwerksbetrieb im Ladenetzwerk von Repower.

Das Unternehmen setzt aber nicht nur auf Elektromobilität. Der Umgang mit natürlichen Rohstoffen aus der Umgebung gehört zur Unternehmenskultur des Betriebs. So beziehen sie bereits seit Jahren Purepower, naturemade-star zertifizierter Ökostrom von Repower. Auch die Ladestation „Palina“ wird damit betrieben.

Chapeau für so viel Umweltbewusstsein!

 

Andreas Schlegel
Experte für Elektromobilität im Team von Plug'n Roll
Ähnliche Artikel
Bild Renato
23.06.2017
Plug’n Roll baut Ladestation-Netzwerk weiter aus

Das Hotel Cresta in Sedrun setzt neu auf Elektromobilität und stellt seinen Kunden eine Plug’n Roll Ladestation zur Verfügung. Es handelt sich bereits um die dritte Station des Plug’n Roll Netzwerks in der Surselva.

Portland, Oregon, USA- June 29, 2016: The headquarters for Daimler Trucks in Portland, Oregon offers employees access to a small fleet of electric cars to promote environmentally friendly and flexible commute options.
22.05.2017
Klimastiftung Schweiz setzt auf Elektromobilität

Eintausend Franken pro Auto und zweitausend Franken pro Lieferwagen – so viel beträgt der Zustupf der Klimastiftung Schweiz an KMU, die sich für den Kauf eines Elektrowagens entscheiden. Für viele KMU ein zusätzliches Argument, um auf Elektromobilität umzusteigen.

14_Valposchiavo_DiscesaPoschiavo_Moiola_100811
24.04.2017
Das Puschlav setzt mit Plug’n Roll auf Nachhaltigkeit

Um die Elektromobilität im Puschlav zu fördern, bewilligte die Gemeinde Poschiavo 30‘000 Franken. Sie dienen einerseits der Beschaffung von zwei Palina-Ladestationen mit Abonnement. Andererseits sollen damit Private unterstützt und motiviert werden, drei zusätzliche Ladestationen zu beschaffen. Zu den beiden bereits heute installierten Ladestationen bei Repower, kommen damit demnächst fünf weitere dazu.

EMOB
30.03.2017
Schweizer erwarten Elektro-Boom
bittas
09.02.2017
7 Bittas für Weisse Arena / Rockressort Laax

Skifahren, Snowboarden, Après-Ski geniessen – und währenddessen bequem das Elektroauto aufladen. Das ist jetzt auch in der Weissen Arena / Rockressort Laax möglich. Unlängst wurden in der Tiefgarage mit direktem Zugang zu den Bergbahnen 7 Bitta-Ladestationen (22 kW) installiert. Gemäss Kundenwunsch präsentieren sich diese in elegantem schwarzen Design. Nach den Braunwaldbahnen im Kanton Glarus ist das die zweite bedeutende Bergbahn-Gruppe, die sich für die Lösung von Plug’n Roll entscheidet.